English / Deutsch

Every nation has several fleet markers in its force pool. A fleet marker represents only its administrative leadership structure. E.g. you can add ships to a fleet in the home base (see chapter 2.3.7.3).

 

A nation needs a sufficiently high production rate and a sufficient number of free control markers to deploy a new fleet (free choice). [Example] The costs for the deployment are listed on the reverse of a fleet marker. E.g. the production rate is reduced by -3 in the case of a new standard fleet. Also two control markers are removed from the game.

 

A fleet marker available in the force pool is placed in the home base by this event. The number of your merchant fleets is immediately increased by +1. Standard fleets are always freely available.

 

Once activated, a fleet marker cannot return to the force pool. A fleet marker is placed back on the home base display if it has no ships (e.g. after losing a naval combat). There it can later be reinforced with ships again.

 

As long as a fleet does not have ships, it may not make any actions or have a leader or other cargoes. Exception: If the fleet is activated for movement purposes and at least one ship is added before its movement (see chapter 2.3.7.3).

Jede Nation verfügt über mehrere Flottenmarker im eigenen Force Pool. Ein Flottenmarker repräsentiert nur dessen administrative Führungsstruktur im Heimatland. Flotten können später beispielsweise in der Heimatbasis mit Schiffen versehen werden (siehe Kapitel 2.3.7.3).

 

Um eine Flotte aufzustellen (freie Auswahl), benötigt die eigene Nation eine ausreichende Produktionsrate sowie eine ausreichende Anzahl an freien Kontrollmarkern. [Beispiel] Auf der Rückseite des Flottenmarkers sind die Kosten für die Aufstellung verzeichnet. Beispielsweise wird für die Produktionsrate um -3 für eine neue Standardflotte reduziert. Ebenfalls werden zwei Kontrollmarker vom Spiel entfernt.

 

Durch dieses Ereignis wird ein zur Verfügung stehender Flottenmarker aus dem Force Pool in der Heimatbasis platziert. Die Anzahl an eigenen Handelsflotten wird sofort um +1 erhöht. Standardflotten stehen jederzeit frei zur Verfügung.

 

Einmal aktiviert kann ein Flottenmarker nicht mehr in den Force Pool zurückkehren. Sollte eine Flotte über keine Schiffe verfügen (beispielsweise nach einem verlorenen Seekampf), wird dieser Flottenmarker zurück auf dem Display für die Heimatbasis platziert. Dort kann er später wieder mit Schiffen aufgefüllt werden.

 

Solange eine Flotte nicht über Schiffe verfügt, darf sie keinerlei Aktionen vornehmen oder einen Anführer oder sonstige Fracht besitzen. Ausnahme: Diese Flotte wird zwecks einer Bewegung aktiviert und dieser Flotte wird mindestens ein Schiff vor der eigentlichen Bewegung zugeordnet (siehe Kapitel 2.3.7.3).

 


 

Previous Chapter

Next Chapter

Vorheriges Kapitel

Nächstes Kapitel

 


 

Key Words / Schlagwörter

ActionControl Marker, Displays, Fleet, Force Pool, Home Base, Leader, Merchant Fleets, Nation, Production Rate, Ships, Standard Fleet

AktionKontrollmarker, Displays, Flotte, Force Pool, Heimatbasis, Anführer, Handelsflotten, Nation, Produktionsrate, Schiffe, Standardflotte